Blog

Schritte ins eigene Business

Du sollst nicht so laut sein.
Du sollst nicht weinen.
Du sollst nicht so laut lachen.
Du wirst sowieso nie etwas erreichen.
Nimm Dich nicht so wichtig.

Aussagen wie diese sitzen tief. Kennst Du vielleicht auch? Sehr oft kommen sie von Menschen, die uns sehr nahe standen. Eltern, Großeltern oder auch von Menschen, die eine gewisse Autorität ausübten wie z.B. LehrerInnen. Diese Aussagen verwurzeln sich und werden oft zu Eckpfeilern des eigenen Denkens. Sie prägen das eigene Verhalten.

Und irgendwann stößt dieses Denken an Grenzen, da Denken und Verhalten nicht mehr zusammenpasst.

Ich arbeite aktuell mit einer Unternehmerin, nennen wir sie Anna, im Rahmen meines Programmes “Ankommen bei mir“. Die ersten drei Einheiten haben wir uns intensiv mit solchen Themen auseinandergesetzt. Es braucht dieses Ankommen bei sich selbst, um Klarheit zu bekommen: wer bin ich wirklich? Wofür stehe ich? Was ist meine Vision? Was brauche ich, um diese zu erreichen? Was sind meine nächsten Schritte?

Es sind ganz eigene nächste Schritte. Keine von Schema F. Bei mir geht es um Mensch-sein im Business. Einfach Du selbst sein. Raus aus dem reinen Performen. Leisten müssen. Ich weiß, dass meine KlientInnen Top Leistung bieten. Es geht nun darum: Das Licht anschalten für Lebensfreude und Fülle. Sich dafür öffnen. Sinn im eigenen Tun finden. Die eigene Berufung ins Leben bringen.

Es ist wie ein Geburtsvorgang. Von einem Phase in die nächste. Einiges, was in der vorherigen Phase notwendig war bleibt zurück, lasse ich los. Es ist dann wichtig, sich für die neue Phase zu öffnen. Was brauche ich? Genau hier stehe ich an der Seite meiner KlientInnen. Ich begleite sie dabei, ihre Strategie zu finden, die nächsten Schritte zu gehen und auch dabei, aus der eventuellen Starre, dem Nicht-handeln rauszukommen.

Denn:

Du bist hier, um Dich zu leben!

Lebe Deine Stimme!

Lebe und genieße Deine Emotionen und Gefühle!

Öffne Dich für Dein Potential!

Tauch ein in Dein wahres Sein!

In ein Leben voller Lebendigkeit und Sinn!

Und wenn Dich meine Zeilen ansprechen, Du für diesen Schritt mehr als bereit bist, dann buche Dir gerne eines meiner kostenlosen Perspektiven-Gespräche! Gemeinsam schauen wir, wo Du stehst, was Deine ideale Situation wäre und ob ich dabei unterstützen kann. Es ist kein Verkaufsgespräch. Falls ich Dich unterstützen kann, werde ich Dir meine Unterstützung anbieten – falls nicht, besprechen wir das auch und mir fallen dann sicher andere Möglichkeiten für Dich ein. Ein Buffet an Entwicklung! Neugierig geworden? Über diesen Link kannst Du Dir Dein Gespräch buchen!

P.S. meine Lehrerin hat mir in der Volksschule gesagt, ich bräuchte doch nichts lernen, da ich doch eh gleich nach der Schule heiraten würde. Vor kurzem erhielt ich einen Anruf von genau dieser Lehrerin: ich war gerade auf Ihrer Webseite. Ihre Vita! Wie beeindruckend! Sind sie meine ehemalige Schülerin?  [No comment]

Ich freue mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt!
Foto: Bankim Desai on Unsplash

(C) by Projektmanagement Hohenegger